Kanzlei Baum
Aktuelles

Steuerquote steigt auf Rekordhöhe
Steuereinnahmen steigen auf Rekordhöhe

Seit Jahren dreht sich die öffentliche Diskussion um Steuerhinterzieher und Unternehmen, die ihre Steuern im rechtlichen Graubereich drücken. Gleichzeitig steigt das Steueraufkommen wie nie zuvor.

Durch den Anstieg der Steuerquote wird die Wirtschaft zunehmend belastet und dadurch eingeschränkt. Aber auch die absoluten Steuereinnahmen waren 2018 deutlich höher als in irgendeinem Jahr zuvor.

Während die USA und China massive Steuersenkungen realisieren, fällt der Sozialstaat Deutschland im Standortwettbewerb zurück. Selbst die angekündigte Halbierung des Soli ist unsicher.

Der Staat verlangt immer mehr Steuern und profitiert gleichzeitig massiv von den Niedrigzinsen, vergangenes Jahr waren es 20 Milliarden Zinsen weniger. Der Bürger, der für sein Alter vorsorgen möchte, leidet hierunter, weil er kein Kapital aufbauen kann.

Bei dieser Sachlage wäre eine Entlastung der Unternehmen möglich und auch dringend erforderlich, doch der Bundesfinanzminister lehnt eine Entlastung ohne Gegenfinanzierung ab. Er denkt sogar an eine höhere Spitzenbesteuerung. Deutschland ist ein Höchststeuerland und wird es wohl auch bleiben. Die Politik denkt eher daran, wie sie mit teuren Sozialgeschenken wiedergewählt werden kann; sie denkt nicht an den Standort Deutschland.